Yellowstone NP


Der Vater aller Nationalparks. Oder sagt man besser, die Mutter? Egal - jedenfalls ist der 1872  von Präsident Ulysses S. Grant gegründete "Yellowstone" der erste und damit älteste Nationalpark der USA. Auf insgesamt 8.887 qkm bietet er im einsamen Nordwesten Wyomings alles, was ein Nationalpark zu bieten hat: herrliche Gebirgslandschaften mit Wasserfällen und Seen und eine vielfälltige Tierwelt mit Bibern, Bären und  Bisons. Aber auch Wölfe, Wapitis und Murmeltiere sind hier zu Hause.

 

Weite Teile des  Parks liege in einer vor über 600.000 Jahren entstandenen Caldera eines mächtigen Vulkans. Unter der Oberfläche, in der etwa 8 km tiefer liegenden Magmakammer brodelt es gewaltig. Daraus resultieren die etwa 300 Geysire, Fumarolen, Schlammtöpfe und heißen Quellen. Hier ist immer was los. So spuckt der bekannteste Geysir, der Old Faithful, alle 60  bis 90 Minuten zur Freude der Touristen, riesige Wasserfontänen in die Luft (siehe Bild oben). Die vielen Eindrücke sind einfach überwältigend.

Das Wetter in:



Download
NPS Landkarte Yellowstone Nationalpark
YELLmap1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.1 MB